Osterwieck

Stadt Osterwieck im Landkreis Harz in Sachsenanhalt

Osterwieck liegt zwischen Harz und dem Großen Fallstein an der Ilse. Die historische Altstadt besteht aus sehenswerten Häusern  im niedersäschsischen Fachwerkstiel. Die Häuser sind gut restauriert und jedes Haus für sich ist ein Hingucker. Wer alte Fachwerkhäuser mag ist hier genau richtig.

Wir sind hier nicht im Bundesland Hessen...
Bismarkturm

Sondern in einer Stadt im Harzvorland im westlichsten Ziepfel von Sachsen-Anhalt. Einer Stadt, die einem begeistert und neugierig macht wenn man alte Fachwerkhäuser liebt. Osterwieck gehört mit zu den ältesten besiedelten Gegenden im Harzvorland mit Blick zum Brocken. Die im 12. Jahrhundert erbaute St. Stephanie-Kirche ist das Wahrzeichen der Stadt.

Der Große Fallstein, ein bewaldeter Höhenzug nördlich von Osterwiek ist gut geeignet für kleine Wandertouren auf denen es auch einiges zu entdecken gibt.

 

Ein kleiner Tiergarten zum Beispiel.

 

Oder den Bismarkturm mit einem herrlichen Blick zum Harz und seinem Brocken. Der Turm kann bestiegen werden.

Bilder zur Altstadt von Osterwieck

Bilder zum vergrößern anklicken.
St. Stephani-Kirche
Fotos: wdh
Die Webseite der Stadt Osterwieck...

Seit dem 27.07.2021 wurde diese Seite 3536 mal aufgerufen.

Online VISILOG: 6  Heute: 12  Gestern: 142  Woche: 453  Monat: 564  Jahr: 607