Wichtiger Hinweis...

Zur Gestaltung unserer Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimme Ich der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung zu diesen Seiten zu.

Weitere Informationen zu Cookies und den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verbandsgemeinde Obere Aller
11/110

Marienborn

Ortsteil der Gemeinde Sommersdorf
Marienborn, vielen bekannt durch den ehemaligen Grenzübergang Helmstedt-Marienborn an der Autobahn A2 nach Berlin und die damit verbunden Sichtvermerke in den Reisepässen. Mehr hat man meist von Marienborn nicht gekannt. Heute ist Marienborn ein Ortsteil der Gemeinde Sommersdorf im Landkreis Börde und liegt idyllisch auf dem Höhnezug Hohes Holz, dass sich südllich des Lappwaldes erstreckt. Der Ort zählt zu den historisch ältesten Wallfahrtsorten innerhalb Deutschlands. Zum historischen Umfeld Marienborns zählen prähistorische Hügelgräber, Opfersteine und Kultstätten wie der "Teufelsgrund“ und die "Räuberhauptmanns-Höhle“ von Räuberhauptmann Rose. Seit 1872 hat Marienborn auch einen Bahnhof an der Strecke Braunschweig - Helmstedt - Magdeburg. Gut zu wissen, da man von hieraus mit dem Hopperticket auch günstiger, als von Helmstedt, mit dem Zug nach Magedeburg kommt..

Bilder zu Marienborn...
  Zum vergrößern die Bilder anklicken


Infos zur Gemeinde Sommersdorf von engagierten Bürgern erstellt.

RUND UM DORN UND BORN
Alle Ortsanzeiger...




Ortsteile der Gemeinde Sommersdorf
Orte im Gemeindeverband Obere Aller
Ummendorf
Völpke
Wefensleben



Diese Seite wurde 1050 mal aufgerufen.
Online HE: 1  Heute: 11  Gestern: 110  Woche: 769  Monat: 3312  Jahr: 17748